Vereinigte Turnerschaft 18988 e. V.
Frankenthal (Pfalz)

                                              Badminton

Abteilungsleitung: Bernd Menning, Tel: 06233-65475 Treffpunkt ist  die Robert-Schuman-Schule, Halle II Training und Spiel Freitag: Kinder ab 14 und Jugendliche 18:30 - 19:30 Uhr Erwachsene 18:30 - 21:00 Uhr in den Ferien ist kein Training, da die Hallebadminton geschlossen bleibt Weitere Infos sind auf https://www.facebook.com/vtftbadminton zu finden. Du bist mindestens 14 Jahre alt und hast Lust auf Badminton? Dann bist du herzlich dazu eingeladen bei uns vorbei zu schauen! Interessierte Vereinsmitglieder und  solche, die es werden wollen, sind herzlich willkommen um mitzumachen. Wir freuen uns über jeden Besucher. Victor Hobbyliga Unsere erste Saison in der Victor Hobbyliga 2017/2018 ist zu Ende. Die VT Frankenthal beendet die Saison nach einer starken Schlussphase zum Saisonende auf dem 2. Platz. Wir gratulieren unserer Mannschaft für die tolle Leistung. Alle Beteiligten hatten viel Spaß, haben einige tolle Spiele erlebt und werden im kommenden Jahr bestimmt wieder mit dabei sein. VT Frankenthal – TV Kirchheimbolanden (letztes Spiel Zuhause 23.03.18) Gesamt-Mannschaft VT Frankenthal, Victor Hobby Liga 2017 / 2018 05./06. Mai 2018,  Rückblick auf die 2. RStadtmeisterschaften Badminton   in Frankenthal Die   22. Frankenthaler   Stadtmeisterschaft Badminton für Kreisliga- und Hobbyspieler ist Geschichte und die Anspannung bei den Organisatoren des Turniers ist der Freude über den reibungslosen Verlauf gewichen. Veranstalter war der Badmintonverband Rheinhessen-Pfalz mit der VT Frankenthal, Abt. Badminton, als Ausrichter. Für die 2 Turniertage hatten sich 70 Teilnehmer angemeldet, die zum Turnier auch alle anwesend waren. Am Samstag 10.00 Uhr wurde gestartet mit den 9 Mixed Paarungen.    1. Platz Doreen Uhle / Eichenlaub, Patrik   SV Viktoria Herxheim    2. Platz Dominik Thonle / Duangjan Thonle BSG Neustadt    3. Platz Carina Dehn / Alexander Meier SG Eppstein-Kl.-Niedesheim / vereinslos Ab 14.00 wurden die Damen- und Herreneinzel ausgetragen. Bei den Damen fanden sich 8 Teilnehmerinnen und bei den Herren 12 Teilnehmer ein.    1. Platz Doreen Uhle   SV Viktoria Herxheim    2. Platz Angela Weiß   TSV Sinsheim    3. Platz Victoria Maurer SV Viktoria Herxheim    1. Platz Sven Kunz   TV Germania Wiesenbach    2. Platz Dennis Honacker VT Frankenthal    3. Platz Bernd Seifert   GW Wiesbaden Am Sonntag ging es ebenfalls pünktlich um 10.00 Uhr mit den Damen- und Herrendoppel weiter. Bei den Damendoppel gab es 4   und bei den Herrendoppel gab es 14 Paarungen. Viele Teilnehmer spielten bereits am Samstag, so dass   ganz bestimmt nicht über einen Mangel an Spielmöglichkeiten geklagt werden konnte. Dafür waren aber gegen Ende des zweiten Tages gewisse Erschöpfungs- und Müdigkeitserscheinungen sichtbar.    1. Platz Carina Dehn / Hannelore Schlick   SG Eppstein-Kl.-Niedesheim    2. Platz Ann-Katrin Hintsch / Beate Hauckhold-Hof TV Hechtsheim / vereinslos    3.Platz Beate Höh / Verena Hilge     DJK Eintracht Ludwigshafen    1. Platz Daniel Badstöber / Sven Kunz   TV Germania Wiesenbach    2. Platz Jürgen Heusser / Frank Sieber   TSV Sinsheim    3. Platz Thomas Steinecke / Jonas Scherer   BSC Flörsheim / vereinslos Es   gab viele packende Spiele, die mit vollem Einsatz und einem beträchtlichen Maß an Können und Fairness durchgeführt wurden.   Jeder Teilnehmer erhielt bei der Siegerehrung die obligatorische Urkunde. Die 3 Erstplatzieren je Disziplin bekamen zusätzlich noch als Preis einen Gutschein eines Elektronikmarktes. Von vielen Teilnehmern wurden die gute Organisation und der geregelte Ablauf des Turniers gelobt. Auch sehr positiv ist zu bemerken, dass es keine Verletzungen gab. Hier die Platzierungen der VT Frankenthal: Mixed: Mona Ehret / Wolfgang Eckhardt 9. Platz, Dameneinzel: Linda Ritzau 4. PlatzHerreneinzel: Dennis Honacker 2. Platz (Vizemeister), Jan Leschke 6. PlatzDamendoppel: Mona Ehret / Linda Ritzau 4. Platz Herrendoppel: Dennis Honacker / Heiko Weißgerber 4. Platz Ohne die vielen Helfer im Vorfeld und während des Turniers kann eine solche sportliche Veranstaltung nicht stattfinden. Deshalb hier nochmals ein Dankeschön den Organisatoren, der Turnierleitung, dem Service für die gute Bewirtung, der Stadt Frankenthal für die Halle.         Siegerehrung Mixed             Siegerehrung Dameneinzel             Siegerehrung Damen- und Herrendoppel